11. October 2017
7. October 2017
19. September 2017
15. September 2017
Post an ad here
 
 

Theorie

Musikwissenschaftliches Institut UZH Das Institut gehört zur philosophischen Fakultät der Universität Zürich und bietet Vorlesungen und Seminare an, die sich an Bachelor/Master Studenten der Musikwissenschaft richten.
Studierende an der UZH können die Module direkt buchen. Sieht das Hauptstudium Anteile als "Studium generale" vor, so können erworbene Kreditpunkte dort angerechnet werden.
Im Rahmen der hochschulübergreifenden Mobilität stehen die Module auch ETH Studenten offen. Ob eine Anrechnung von Kreditpunkten möglich ist, muss ggf. vorab mit den entsprechenden Verantwortlichen an der ETH geklärt werden. 
Alternativ kann man sich als Auditor an der UZH registrieren (kostenpflichtig).
Intensivkurs Harmonielehre Eine gekürzte Version der bis 2010 gehaltenen Vorlesung "Traditionelle Harmonielehre" (ETH, D-GESS) von Hans Meierhofer. Eine Anrechnung von Kreditpunkten ist leider nicht möglich.
Der Kurs wurde bisher im Frühjahr 2013, Frühjahr 2014 und im Herbstsemester 2015 durchgeführt. Weitere Kurse werden bei entsprechender Nachfrage organisiert.
Intensivkurs harmonische Analyse Hans Meierhofer präsentiert ausgewählte harmonische Analysen aus Barock, Klassik und Romantik über 4 Kursabende (jeweils 18:00 bis 21:30). Eine Anrechnung von Kreditpunkten ist nicht möglich.
Der Kurs wurde erstmals im Herbstsemester 2014 durchgeführt. Eine Wiederholung des Kurs wird im Frühlingssemester 2017 stattfinden.
Previous page: Meisterkurse  Nächste Seite: Klavierwochenende